Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein alter Hut. Schon im Jahr 1713 hat Carl von Carlowitz das Dreigespann einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise definiert. Es braucht: auf langfristigen Erfolg ausgerichtetes Wirtschaften (Ökonomie); technische Innovation (Ökologie); und ethisches Verhalten gegenüber der Gesellschaft (Soziales). Die Philosophie und Ethik des Carl von Carlowitz ist immer noch gültig. Wir gehen heute lediglich systematischer vor und haben dank den enormen Fortschritten in Technik und Wissenschaft ganz andere Möglichkeiten und Rahmenbedingungen als zu seiner Zeit.

Sie wollen Ihren eigenen Ansprüchen und den gesellschaftlichen Erwartung in puncto Nachhaltigkeit nachkommen. Wir haben die Methoden zur Bestimmung von Nachhaltigkeit, kennen die gesetzlichen Rahmenbedingungen und wissen, wie Nachhaltigkeit kommuniziert wird.

Nachhaltiges Wirtschaften

Heinz Schmid ist seit 2007 im Bereich Nachhaltigkeit tätig und verfügt über ein profundes Wissens der Nachhaltigkeitstechniken, der öffentlichen Wahrnehmung von Nachhaltigkeit sowie der wirtschaftlichen und gesetzlichen Initiativen in diesem Bereich.

Nachhaltigkeit bedeutet für ein Unternehmen, dass es langfristig wirtschaftlich erfolgreich ist; sich ethisch verhält und soziale Verantwortung wahrnimmt; und dank Innovation ressourcenschonende, ökologische Produkte und Dienstleistungen anbietet. Seit Carl von Carlowitz vor 300 Jahren ist es klar, dass sich Nachhaltigkeit für ein Unternehmen langfristig nicht wirtschaftlich negativ auswirken darf. Im Gegenteil, Unternehmen werden versuchen mit ressourcenschonenden Produkten auch gleichzeitig ihre Herstellungskosten zu vermindern und den Käufernutzen zu verbessern. Nachhaltiges und innovatives Verhalten eine Firma bedeutet automatisch auch für die Gesellschaft einen wichtigen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fortschritt.

Erfahrung ist wichtig

Schäffer Schmid & Partner verfügen über viel Erfahrung und technisches Know-How im Bereich der Nachhaltigkeit. Unser Wissen und das unserer Partner steht Ihnen zur Verfügung. Auch für KMUs gibt es einfache Massnahmen um nachhaltiger zu wirtschaften. Wir können ihnen auch bei der schwierigen Kommunikation der Nachhaltigkeitleistungen behilflich sein.

Nachhaltigkeitsberatung

  • Entwicklung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie
  • Erstellung und Interpretation von Ökobilanzen / Lebenszyklusanalysen (LCA)
  • Energetische und ökologische Optimierung von Produkten und Prozessen
  • Klimaschutz, CO2 Reduktion
  • Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten | GRI Berichten
  • Erstellung von EPD (Environmental Product Declarations)
  • Nachhaltigkeitsrating | Benchmark
  • Kommunikation von Nachhaltigkeitsleistungen
  • Information zu nationalen und internationalen Entwicklung sowie gesetzlichen Forderungen und Förderungen im Bereich ökologischer Nachhaltigkeit
  • Optimierung der bestehenden Nachhaltigkeitsleistungen
  • Förderung der sozialen Nachhaltigkeit in ihrem Betrieb und bei Lieferanten